Privatssphäre mit Firefox (Add-Ons)

Mich persönlich stören Tracking-Cookies und Website-Betreiber, die ohne mein Wissen und ohne Rückfrage Daten über mich sammeln und diese dann zum Teil an andere Firmen zu Werbezwecken weitergeben. Ferner will ich auch kein Rummgeblinke und Ablenkung auf Seiten sehen. Ich will meinen Fokus klar auf die Inhalte konzentrieren. Zu guter Letzt ist mir wichtig, dass ich auch ein wenig geschützt bin gegen Phshing und Malware. Deshalb habe ich eine Auswahl an Erweiterungen bei mir im Einsatz, die das Surfen im Firefox-Browser verbessern. Auch für den Safari-Browser auf Mac OS X gibt es diese Erweiterungen; nicht jedoch den im folgenden zu sehenden “Privacy Badger”.

Firefox Add-Ons

AdBlock Edge

Kompromisslos Werbung von Websites entfernen

DNSSEC/TLSA-Validator

Bin ich auch wirklich auf www.postbank.de oder www.paypal.de? Oder bin ich Opfer eines Angriffs? DNSSEC/TLSA schützt mich vor soclchen Angriffen

https://www.dnssec-validator.cz/

Ghostery

Weg mit den Tracking Cookies. Das sind die Cookies, die mein Surf- und Interessenverhalten an Dritte übermitteln, damit diese angepasste Werbung auf mein Personenprofil erstellen können. Problem dabei: Wer genau bekommt welche Daten von mir? Wer weiß denn was über mich und wofür wird das verwendet?

Privacy Badger

Verbindungen zu Werbeseiten von meinem Browser aus sollen damit unterbunden werden. Zumindest habe ich das so verstanden 😉 Das will ich natürlich auch nicht.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/privacy-badger-firefox/

Fazit

Ich möchte Herr meiner Daten bleiben und kontrollieren, wer über mich was weiß und wie viel. Gebe ich diese Kontrolle ab, so liefere ich mich Konzernen aus. Der freie Wille ist mir wichtig! Manipulation läuft sehr subtil und Firmen wollen immer Bedürfnisse in uns wecken. Es geht nur um Komerz und Profit. Werbung, wenn sie gut gemacht ist, löst in mir Wünsche aus, die ich vorher gar nicht hatte. Und das macht mich zu einem Sklaven.

Es geht um deine Privatssphäre!